Arbeiten auf Zypern

Arbeiten auf Zypern

Zypern zieht viele Besucher als Urlaubsziel aufgrund seines fantastischen Wetters an. Das Land verfügt nämlich über rund 300 Sonnentage im Jahr.Durch die letzten Verbesserungen im Steuersystem, was nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen dazu bewegt nach Zypern zu kommen, hat man das Land definitiv attraktiver gemacht. Somit sind in der letzten Zeit viel mehr Leute als vorher nach Zypern ausgewandert.

 

Die meisten internationalen Unternehmen findet man in der Hauptstadt Nikosia und auch in Limassol. Es erleichtert die Arbeitssuche, wenn man Französisch, Deutsch, Russisch oder Arabisch spricht. Als Schwede ist es ratsam, nach Stellenangeboten zu suchen, bei denen Deutsch von Vorteil oder sogar eine Voraussetzung ist, um sich auf dem Arbeitsmarkt abzuheben. Die meisten schwedischen Arbeitsplätze findet man in Callcentern mit Aufgaben im Kundenservice, Vertrieb, IT oder Personalwesen.

 

Daher kommt man in der Regel gut mit dem Gehalt zurecht und genießt Sonnenschein und eine entspanntere Umgebung. Das Durchschnittsgehalt liegt bei etwa 1200 Euro pro Monat. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den Unternehmen, was in das Gehalt einbezogen ist. 

Alle Beiträge, sei es zur Krankenversicherung oder Gewerkschaft sollten am Anfang überprüft werden. Die Arbeitgeber sind verpflichtet die Sozialabgaben zu zahlen, damit man alles in Anspruch nehmen darf. Bei Arbeitslosigkeit bekommt man nur Hilfe nach dem man schon einige Zeit im Land gearbeitet hat.

Alle verfügbaren Stellen im Ausland anzeigen.

Umzug nach Zypern

Zypern ist Mitglied in der EU und als Deutscher benötigt man daher nichts um dort zu arbeiten oder zu leben. Ab dem 4. Monat solltest du dich im Inland registrieren lassen. Dies geschieht normalerweise bei der Einwanderungsbehörde, und man muss seinen Reisepass, den Arbeitsvertrag und Kopien beider Dokumente mitbringen.

Früher konnte man einen zypriotischen Personalausweis beantragen, und es wird darüber gesprochen, dass er wieder eingeführt werden soll. 

Derzeit kann man sein gelbes Papier verwenden, das man von der Behörde bekommt. Es zeigt, das man registiert ist, und gilt als Ausweis. Bevor man sich auf den Weg macht, sollte man sich die europäische Krankenversicherungskarte anfordern und abholen. Man erhält damit in allen Ländern der EU eine kostenlose Versorgung. 

Die Karte gilt nicht im nördlichen, türkischen Teil Zyperns, dort wird eine private Krankenversicherung benötigt.

Sobald du dein gelbes Papier, deinen Registrierungsnachweis, erhalten hast, kannst du einen Krankenversicherungsausweis beantragen, um Anspruch auf das öffentliche Gesundheitssystem zu haben. Diesen beantragst du in der Gesundheitszentrale oder im Krankenhaus, und du benötigst deinen Registrierungsnachweis sowie einen Einkommensnachweis vom Sozialamt. Diesen erhältst du beim Sozialamt mit deinem Arbeitsvertrag, Reisepass und Registrierungsnachweis. 

Die Anforderungen sollte man genau kennen, da sie sich oft ändern. Mit Kollegen kann man sich darüber gut unterhalten, denn so bekommt man mehr mit. Abhängig von dem Einkommen als Beispiel erhältst du nämlich entweder eine komplett kostenlose medizinische Versorgung oder du musst einen kleinen Teil beitragen. Die Wartezeit wie in der privaten Krankenversicherung muss man arbeiten, und hier kann man selbst den Arzt zu welchem man gehen möchte bestimmen.

Wenn du auf Zypern registriert bist, kannst du auch die zypriotische EU-Karte im Krankenhaus beantragen, die nützlich sein kann, wenn du in Schweden zu Besuch bist.

Das Leben auf Zypern

Es ist ziemlich einfach, sowohl temporäre als auch langfristige Unterkünfte zu finden, wenn du auf Zypern leben und arbeiten möchtest. Oft erhältst du Tipps von Kollegen oder Freunden, und du kannst Anzeigen in Facebook-Gruppen wie „Svenskar bosatta på Cypern“ und auf Websites wie Lettingscyprus und Finehomescyprus finden.

Alle Mietverträge auf Zypern sind Erstverträge, da es illegal ist, Wohnungen mit dem Ziel der Gewinnerzielung unterzuvermieten. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass man massive Mietsteigerungen vermeiden möchte, die durch Touristen und Expats mit mehr Kapital als Zyprioten ausgelöst werden. Die Mietpreise variieren stark je nach Gegend und Standard. Die Mieten sind teurer in der Innenstadt von Nikosia und in den beliebteren Touristengebieten als im Rest des Landes. Der Standard kann stark variieren, daher ist es wichtig, eine Unterkunft zu besichtigen und die Schlüssel zu bekommen, bevor man den Vertrag unterschreibt und etwas bezahlt. Oft wird eine Kaution von ein bis drei Monatsmieten verlangt, und die durchschnittliche Miete für eine Zwei-Zimmer-Wohnung liegt zwischen 450 und 700 Euro. In Limassol kann man oft keine günstigere Miete als 900 Euro pro Monat finden.

Neben der Miete fallen oft Kosten für Strom, Heizung und Wasser an, und es kann sein, dass du dich selbst mit dem Energieversorger in Verbindung setzen musst, um einen neuen Vertrag abzuschließen. Die Stromrechnung kommt alle zwei Monate und die Wasserrechnung einmal pro Quartal. Es gibt auch eine jährliche Gebühr von rund 120 Euro für die Müllabfuhr und Abfallentsorgung.

Allgemeine Informationen

Zypern ist die drittgrößte Insel im Mittelmeer. Sie liegt hundert Kilometer von der syrischen Küste und noch näher an der türkischen Küste entfernt und wird geografisch in Asien, aber politisch in Europa verortet. Seit 2004 ist Zypern Mitglied der EU. 

Sprachen eröffnen Möglichkeiten. Es wird sehr geschätzt wenn man mehrere Sprachen kann. Es ist absolut schön auf Zypern, was  die Arbeitsmoral hebt. Größere Unternehmen kommen langsam auch nach Zypern. Also, versuchen Sie es.

 

Sie können nicht mit lokalen Bussen über die Grenze fahren, aber Sie können nach Nikosia fahren und von dort aus in den nördlichen Teil reisen. 

 

Alternativ ist es möglich, die Insel mit dem öffentlichen Bus zu erkunden. Wenn man zu einer anderen Buslinie wechselt, muss man ein neues Ticket kaufen, da viele Busunternehmen verschiedene Linien betreiben. Es gibt einen Preis für ein Ticket von einem Euro. Obwohl Taxis auf der Insel günstig sind, ist es wichtig, vor der Fahrt den Preis zu fragen und zu überprüfen, ob das Taxameter funktioniert. Es ist wichtig zu wissen, dass es nicht erlaubt ist, mehr Geld pro Person zu verlangen.

 

Wenn du auf Zypern leben und arbeiten möchtest, wirst du feststellen, dass sie nach der britischen Herrschaft immer noch Linksverkehr haben. Wenn du damit vertraut bist, ist ein Mietwagen für Wochenendausflüge oder längere Fahrten zu empfehlen. Die Miete ist günstig, etwa 350 Kronen pro Tag.

 

Geschichte

Zypern liegt strategisch im Mittelmeer und wurde im Laufe der Jahre von verschiedenen Großmächten beherrscht. Die Insel hat eine lange Geschichte mit Großbritannien. Im Jahr 1878 übernahmen die Briten die Verwaltung der Insel, und 1925 wurde Zypern zu einer britischen Kronkolonie. 1960 wurde Zypern eine unabhängige Republik, und die Unabhängigkeit sollte von der Türkei, Griechenland und Großbritannien garantiert werden.

Auf der Insel gab es nun griechisch-zypriotische, türkisch-zypriotische und gemischte Dörfer, und die Stimmung war angespannt. 1974 kam es zu einem Putschversuch von griechisch-zypriotischen Nationalisten und Teilen der griechischen Militärjunta. Das Ziel war es, eine Vereinigung mit Griechenland zu erreichen. Die Türkei versuchte daraufhin, eine Überwachungstruppe mit den anderen Garantieländern zu bilden, aber sie weigerten sich, daran teilzunehmen. Dies führte dazu, dass die Türkei in den nördlichen Teil der Insel eingriff, um die türkische Bevölkerung zu schützen. Nach dem Waffenstillstand blieben die türkischen Truppen dort, was zur Teilung der Insel führte. Dies war nach Ansicht einiger ein Ziel, das die Türkei seit 1955 verfolgt hatte. Die Türkei errichtete eine politische Einheit der türkisch-zypriotischen Gemeinschaft, und Hunderte von Zyprern wurden aus dem Gebiet vertrieben.

Nur die Türkei erkennt das von ihr kontrollierte Gebiet im Norden an, die Türkische Republik Nordzypern. Dieses Gebiet war von wirtschaftlicher Hilfe aus der Türkei abhängig, und die Entwicklung stagnierte. Die Republik Zypern ist also faktisch in zwei Hauptteile geteilt, und die ganze Insel gehört offiziell zur Republik Zypern. Seit 2003, als die Grenzen geöffnet wurden, ist es einfach, den nördlichen Teil zu besuchen, was du nun tun kannst, wenn du auf Zypern leben und arbeiten möchtest.

Freizeitaktivitäten

Das warme Klima auf Zypern ermöglicht ganzjährig Outdoor-Aktivitäten. Die schönen Strände und das klare Wasser bieten sich zum Baden, Tauchen oder für andere Wassersportarten wie Surfen an. Wenn du jemanden mit einem Boot kennst oder Zugang zu einem Boot hast, kannst du über ein langes Wochenende die griechische Inselwelt erkunden.

Der südliche Teil der Insel ist voller Strände und langer Strandpromenaden, ideal zum Spazierengehen oder Joggen. Im Westen gibt es mehr Buchten und versteckte kleine Strände. Hier findest du den bekannten Strand Lara und die Blaue Lagune, die beide einen oder mehrere Besuche wert sind. Auch im Osten gibt es felsige Buchten, die sich perfekt zum Schnorcheln und Tauchen eignen.

In der Mitte des Landes liegen die Troodos-Berge, die für ihre unglaublich schönen Wanderwege bekannt sind. Weiter östlich findet man Kap Greko, das ebenfalls wunderschöne Wanderwege bietet. In der Mitte des Landes gibt es im Frühling eine sehr grüne Landschaft mit vielen Weinbergen. Diese bieten Weinproben an und sind auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn du auf Zypern lebst und arbeitest.D

Jobs für Deutsche in Zypern

Einblick in die Städte

Die Hauptstadt Nikosia liegt in der Mitte der Insel und ist in zwei Teile geteilt, die durch Stacheldraht und Absperrungen voneinander getrennt sind. Einige Häuser in der Nähe der Grenze zeigen immer noch Spuren des Krieges von 1974. Seit 2003 ist es einfach, über die Ledra Street auf die nördliche Seite der Stadt und der Insel zu schlendern und sich dort umzusehen. Im südlichen Teil sind die Straßen voller Restaurants, Straßenverkäufer und Geschäfte. Die Stadt ist voller Museen, und hier findest du auch IKEA, wenn du Heimweh hast. Ansonsten bietet der Supermarkt Best Buy das beste Sortiment an schwedischen Produkten.

 

Im Südwesten liegt die sehr alte Stadt Paphos, die bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. gegründet wurde und auf der UNESCO-Welterbeliste steht. Wenn du an Archäologie interessiert bist, gibt es in Paphos viel Interessantes zu entdecken. Ganz in der Nähe der Stadt befindet sich das große Naturschutzgebiet Akamas, das den gesamten westlichen Teil der Insel abdeckt. Westlich von Paphos liegt der größte Sandstrand der Insel, Coral Bay, und weiter oben an der Ostküste liegt das kleine Fischerdorf Latchi, wo es am Hafen viele gute Fischrestaurants gibt.

 

Ayia Napa liegt im Südosten und ist der größte Touristenort auf Zypern. Hier gibt es Familien mit Kindern und feiernde Jugendliche. Es gibt mehrere Strände wie den Grecian Beach, Nissi Beach, Sandy Bay und Makronissos Beach. Wassersport ist sehr beliebt, und du kannst auch das Wasserpark Waterworld oder den Vergnügungspark Parko Paliatso besuchen. Im Zentrum von Ayia Napa gibt es einen Platz, an dem sich die Menschen in den umliegenden Bars und Clubs versammeln, um zu feiern. Direkt daneben befindet sich ein wunderschönes mittelalterliches Kloster, das du nicht verpassen solltest. Östlich des Zentrums findest du einen Skulpturenpark, in dem die Skulpturen regelmäßig ausgetauscht werden, sodass es immer etwas Neues gibt, das dich fasziniert, wenn du auf Zypern lebst und arbeitest.

Doch nach all den Informationen, warum Zypern im Vergleich zu anderen Mittelmeer Inseln. 

Nochmal zusammengefasst ein paar Besonderheiten die für Zypern sprechen:

 

Auf Zypern gibt es verschiedene kulturelle Bräuche. Aufgrund der langen Geschichte der Verbindung mit Griechenland, der Türkei und Großbritannien ist die Insel das Zuhause für eine große Anzahl von Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen. Wir sind in der Lage, Wissen zu erwerben, neue Dinge zu tun und das Leben durch die Linse verschiedener Kulturen zu erleben.

 

Zyperns Landschaften zählen zu den schönsten auf der Welt. Zypern ist ein ideales Reiseziel für Naturliebhaber aufgrund seiner schönen Strände, des klaren Wassers, der ausgeprägten Naturgebiete und der atemberaubenden Bergpanoramen. Die Schönheit der Natur auf Zypern wird jeden Naturliebhaber begeistern.

 

Auf Zypern herrscht Freude. Mit seinen warmen Wintern und angenehmen Sommern ist das mediterrane Klima der Insel ideal für Erholung und Entspannung sowie für das allgemeine Wohlbefinden. Zypern ist aufgrund seiner niedrigen Kriminalitätsrate ein sicheres Land. Das Essen ist hier preiswert und frisch im Vergleich zu anderen europäischen Orten. Zypern ist für seine erstklassigen Dienstleistungen, seine gut ausgebaute Infrastruktur und seine schnellen Verbindungen nach Europa bekannt.

 

Der aktuelle Arbeitsmarkt auf Zypern

 

Die Beschäftigung auf Zypern hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Menschen werden in den bekannten Strandhäusern der Insel durch den florierenden Tourismussektor beschäftigt. Die Immobilienbranche oder die IT Branche sind natürlich immer gefragt. Neben dem Tourismus ist das das größte, was man auf der Insel leisten kann. Programmieren kann man von überall auf der Welt.

 

Die Arbeitslosenquote auf Zypern ist im Vergleich zu anderen europäischen Ländern vergleichsweise niedrig, was sich positiv auf den Arbeitsmarkt des Landes auswirkt. Es ist für Arbeitssuchende von Vorteil. Zypern ist aufgrund seiner entspannten und mediterranen Lebensart ein attraktives Ziel für Unternehmen.

 

Jedoch bestehen auch einige zusätzliche Herausforderungen. Da es nicht jede Branche auf Zypern bisher gibt, oder viele jobs in diesen Bereichen muss man herausstechen. Das Leben auf der Insel ist etwas schwieriger, da die Lebenshaltungskosten zwar etwas niedriger sind, aber der Lohn nicht immer seinen Erwartungen entspricht.

Die Politik und Gesetze der Türkei beeinträchtigen die Beschäftigungsmöglichkeiten in Nordzypern. Lokale Beschränkungen können die Zusammenarbeit zwischen Managern und Arbeitnehmern beeinträchtigen.

Der zyprische Arbeitsmarkt hat sowohl positive als auch negative Aspekte. 

Wenn Sie ihren Job auf der Insel passend zu Ihren Fähigkeiten suchen und gefunden haben, können Sie sich auf Ihre Wohnung konzentrieren. Finden Sie einen Job der gut zu ihrem Können und ihren Interessen passt. Sie werden begeistert sein.

 

Jobs in Zypern